Turning ball zu groß

Der Turing ball ist eine weitere Schwäche der Jaguar 22 und Catalina 22 Boote mit Schenkkiel. Wenn sich der Ball nicht mehr dreht, Arbeitet sich das Drahtseil in die Rolle, bis diese Schließlich durch ist. Nun wird es richtig gefährlich, da das Drahtseil nicht mehr von Rumpf abgehalten wird, sonder sich dort rein arbeitet.
Mein Turingball hat schon starke riefen. Die Lauffläche, in der das Seil geführt werden soll, ist nicht mehr Rund. Das bedeutet, er wird sich nicht mehr drehen. Also habe ich bei Catalina-Direkt einen neuen bestellt. Das Problem ist nur, dass dieser leider ein paar mm zu groß ist. Offensichtlich gibt es hier Unterschiede zwischen Jaguar und Catalina. Jetzt versuche ich jemanden zu finden, der mir das Teil etwas kleiner Dreht. Als Alternative muss ich das Ding neu anfertigen lassen.

img_9848 img_9847 img_9843 img_9842 img_9841

Aufnahme für Maststütze erneuert

Wie in einem älteren Bericht zu lesen, war die Aufnahme für die Maststütze von innen eher in einem schlechten Zustand.
Da ich mit dem Spachtel hier eher schlecht ran komme und dann auch keine ebene Oberfläche bekommen würde, habe ich folgende gemacht:
Ich habe mir im Baumarkt einen Holzpfahl besorgt, der den Durchmesser der Maststütze hat (ein paar mm mehr sind es). Diesen habe ich auf die Länge der Stütze abgeschnitten und rein gestellt. Zur Fixierung habe ich den Holzring angeschraubt und das Ganze mit Folie, Gaffatape und Knete abgedichtet. Nun habe ich von oben Epoxy reinlaufen lassen. Nachdem das Ganze dann getrocknet ist, habe ich einen schönen Abdruck von innen, in dem die Maststütze passend drinnen sitzt und nicht verrutschen kann.

img_9837 img_9836 img_9835

Doku Kielkasten

Vor kurzem habe ich die Anfrage bekommen, wie denn die Verstärkung des Kielkastens bei mir aussehen würde. Das ist leider auch ein Problem bei der Jaguar 22, der zu weiche Kielkasten. Hier zwei Bilder, welche die Verstärkung meines Kielkastens darstellen. Die Arbeiten wurden vom Voreigner durchgeführt.
Für die Bilder habe ich die Kamera in das Staufach / Sitzfläche auf der Backbordseite gehalten und in Richtung Kielkasten fotografiert. Hier wurde im unteren Bereich ein Stück Holz ein laminiert und mit Matten bis nach oben verstärkt. In der kleinen ein laminierten Tupperdose ist der Gerber für den Fischfinder.

img_9834 img_9833