Endlich eine Lösung für den zu großen turning ball

Ein sehr netter Segler vom anderen Ufer, nein das klingt komisch, von der anderen Weser Seite, konnte mein Leiden mit der blöden Kugel nicht mehr ertragen und hat mir angeboten meine Kugel auf das passende Maß herunter zu drehen. An dieser Stelle noch einmal vielen, vielen Dank an Lothar, ohne den ich jetzt immer noch mit dem Problem da sitzen würde.

Ich habe ca. 10 Metallbaufirmen angeschrieben, aber nicht eine Firma hat auch nur angedeutet, dass sie die Kugel abdrehen würde.

Und so sieht es aus, wenn die Kugel in das Rohr passt.
Hier wurde sie allerdings nur testweise reingehalten, da die alte Kugel noch ausgebaut werden muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.