Epoxy in die Löcher

Von innen haben wir alle Löcher mit Gaffa Tape zugeklebt, damit das Epoxy nicht ins Boot läuft. dann wurde Epoxy angerührt und in Mengen von ca. 150ml einer nach dem Anderen hinein geschüttet.
Ganz wichtig ist, dass auch die Stelle um das Loch herum zwischen durch immer wieder gereinigt wird. Vorbei getropftes Epoxy am besten sofort mit einem Lappen und Aceton wegwischen. Wenn das Zeig erstmal trocken ist und eine Verbindung mit dem Untergrund eingegangen ist, hilft nur noch schleifen.

DCIM101GOPRO DCIM101GOPRO DCIM101GOPRO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.