Mastfuß

Das Demontieren des Mastfußes gestaltete sich schwieriger als gedacht. Von oben die Schlitzschraube zu drehen hatte gar keinen sinn. Die waren so sehr festgegammelt, die haben sich kein bisschen bewegt. Also habe ich von unten erst mal die Muttern entfernt, was auch ohne Probleme mit viel WD40 ging. Dann habe ich vorsichtig Millimeter für Millimeter mit viel Klopfen, Hebeln und Geduld den Mastfuß heraus operiert.

img_8481 img_8480

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.